MEIN ANGEBOT

Trauer ist keine Krankheit

Trauer ist eine natürliche Reaktion auf einen einschneidenden Verlust in unserem Leben. Sie zeigt sich durch ganz unterschiedliche Gefühle und möchte wahrgenommen und durchlebt werden. Je nach Schwere der Trauer kann dieser Prozess Monate oder sogar Jahre dauern. Es ist also gesund und wichtig, der Trauer und den damit verbundenen Gefühlen, Raum und auch Zeit zu geben!

Wird der Trauerprozess mit all seinen Facetten nicht durchlaufen, kann eine nicht verarbeitete Trauer durchaus Krankheiten nach sich ziehen: Sie kann beispielsweise Persönlichkeitsstörungen, Ängste und Depressionen auslösen. 

Um das zu verhindern, bin ich mit folgenden Angeboten für Dich da:

Trauerbegleitung für Kinder

Trauerbegleitung 
für Kinder

Kinder werden bei einem Trauerfall oft "vergessen" bzw. ganz bewusst von uns Erwachsenen nicht eingebunden. Wir glauben, dass sie das alles eh noch nicht verstehen, weil sie noch zu klein sind. Wir wollen die Kinder beschützen und vor allem "Schlechten" fernhalten. Doch Kinder spüren genau, wenn irgendetwas nicht stimmt. Kinder haben ein Recht auf die Wahrheit! Deshalb ist es wichtig, die Kinder mit einzubinden und ihnen kindgerecht zu erklären, was los ist.

Kinder trauern anders und deshalb werden ihre Reaktionen auf die Trauer oft von uns Erwachsenen nicht gesehen oder falsch verstanden.

Ich unterstütze Dein Kind, die eigenen Gefühle auszudrücken und zuzulassen. Anhand unterschiedlicher Methoden wird Dein Kind lernen, trotz des Verlustes, gestärkt durch das Leben zu gehen und seiner Trauer Raum zu geben.

 

Trauerbegleitung für Jugendliche

Trauerbegleitung
für Jugendliche

Für Jugendliche steht die Welt durch die Pubertät eh schon Kopf. Kommt dann noch Trauer dazu, gerät das Leben zusätzlich ins Schwanken. Mit den eigenen Eltern über die Gefühle sprechen, geht oft gar nicht mehr und auch unter Freunden ist es manchmal schwer, die Coolness beiseite zu schieben und zu zeigen, wie es einem wirklich geht. Und dabei geht es oft nicht nur um die Trauer an sich und den Schmerz über den Verlust, sondern oft spielen auch Wut und Schuldgefühle eine große Rolle.

Ich unterstütze Dich, indem ich Deine Gefühle ernstnehme und Dir einen geschützten Raum für Deine Trauer biete. Neben Gesprächen auf Augenhöhe können auch Musik, die Natur und kreative Arbeit Deinen individuellen Trauerweg unterstützen.

Trauerbegleitung für Erwachsene

Trauerbegleitung
für Erwachsene

Für trauernde Erwachsene steht oft das Funktionieren im Vordergrund. Die Kinder müssen versorgt werden, der Job muss erledigt werden, man darf nicht zu lange ausfallen. Zusätzlich greifen alte Glaubenssätze (wie z.B. "ein Indianer kennt keinen Schmerz") und wir wollen unserem Umfeld zeigen, wie "tapfer" wir sind. Doch damit unterdrücken wir unsere Gefühle und nehmen uns so die wichtige Möglichkeit, unseren Trauerprozess erfolgreich zu durchleben.

Gefühle auszudrücken und zu zeigen wird oft von einem selbst als Schwäche gesehen, doch dabei ist genau das die wahre Stärke!

Ich unterstütze Dich auf Deinem ganz persönlichen Trauerweg mit Gesprächen, Spaziergängen, kreativer Trauerarbeit und vor allem gebe ich Dir den Raum, den DU mit Deiner Trauer brauchst ganz individuell.

Ich biete Unterstützung für Trauernde durch​

  • ein offenes Ohr im „geschützten Raum"
  • Verständnis, Trost und Hilfe im Umgang mit der eigenen Trauer
  • Kreative Trauerarbeit, z.B. Musik, Malen, kreative Gestaltung, Erinnerungsarbeit
  • Stabilisierungsarbeit, z.B. Wahrnehmungsübungen
  • Ressourcenarbeit, z.B. Energiequellen finden
  • Realisierungsarbeit, z.B. Entwickeln von Ritualen

In den meisten Fällen beginnt meine Trauerbegleitung erst nach dem Tod. Es kann aber durchaus sinnvoll sein, bereits in der Phase des Abschiednehmens (z.B. bei einer todbringenden Krankheit) mit der Trauerbegleitung zu beginnen. Wenn Du dazu Fragen hast, melde Dich gerne bei mir und wir schauen gemeinsam, ob und wie eine Begleitung sinnvoll ist.

Kostenfreies Erstgespräch in München

Erstgespräch
(kostenfrei)

Ein unverbindliches Erstgespräch ist bei mir immer kostenlos. Es dient dazu, sich kennenzulernen und zu prüfen, ob die "Chemie" stimmt.

Das Erstgespräch ist persönlich, telefonisch oder auch online per Videocall möglich.

Trauerbegleitung 60 Minuten in München

Trauerbegleitung
(60 min.)

Die Trauerbegleitung kann zuhause oder an einem neutralen Ort stattfinden. Auch Online-Begleitungen sind möglich.

Kosten: 60,- EUR

Trauerbegleitung 90 Minuten in München

Trauerbegleitung
(90 min.)

Die Trauerbegleitung kann zuhause oder an einem neutralen Ort stattfinden. Auch Online-Begleitungen sind möglich.

Kosten: 90,- EUR

Logo Trauerherz: Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in München

© 2023 | Karin Selzer | kontakt@trauerherz.de | mobil: 0176/23918445